Bewertung / Wertermittlung

Immobilienbewertung verlangt Kompetenz – Unsere Erfahrung gibt Ihnen die Sicherheit

Die Wahl der nachfolgend dargestellten Wertermittlungsverfahren bestimmt die Aufgabenstellung und wird stets mit Ihnen abgestimmt.

  • Verkehrswert- bzw. Marktwertgutachten nach § 194 BauGB zur Wertfeststellung bei Immobilientransaktionen sowie auch bei Schenkungen, Erbschaften und Scheidungen
  • Beleihungswertermittlung (BelWertV)
  • Bewertung von Rechten an Grundstücken
  • Paket oder Portfoliobewertungen
  • Simulation von Projektkalkulationen zur Plausibilisierung der Wirtschaftlichkeit

Grundlage unserer Analysen und Bewertungen bilden aktuelle Marktdaten und objektspezifische Eigenschaften, die wir stets mit immobilienwirtschaftlichen Entwicklungen abgleichen. Ihre Aufgabenstellung bestimmt unser Vorgehen. Separat oder aufbauend auf den Erkenntnissen einer (technischen) Due Diligence bedienen wir uns klassischer Bewertungsverfahren ebenso wie finanzanalytischer Methoden zur Immobilienbewertung. Durch diese unabhängigen Bewertungen unserer Immobilienbewerter (IfS) und der kooperierenden Immobiliengutachter CIS HypZert (F) unterstützen wir Sie bei Entscheidungsfindungen und Ihren immobilienwirtschaftlichen Aufgabenstellungen.